Anmeldung zum Barf-Seminar für Katzen

Für 2018 sind vier ganztägige Basis-Seminare in Lübeck zu folgenden Terminen geplant:

Samstag, 24.03.2018

Samstag, 23.06.2018

Samstag, 15.09.2018

Samstag, 17.11.2018

Die Seminare beginnen 10:00 Uhr und enden etwa gegen 16:30 / 17:00 Uhr

Ich freue mich über Ihre Anmeldung.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen, die Höchstteilnehmerzahl 15 Personen.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben zum Ort und zum zeitlichen Ablauf.

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie auch die Rechnung.

 

Wenn Sie sich für das Aufbau-Seminar als E-Mail-Seminar interessieren, ist ein Start jederzeit möglich. Sie melden sich unten einfach an, erhalten alle weiteren Informationen per E-Mail und dann kann es losgehen.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Teilnahmebedingungen:

 

Die verbindliche Anmeldung erfolgt erst durch Ausfüllen und Absenden des obigen Anmeldeformulars seitens des Kunden. Die mögliche Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Im Falle einer Überbuchung wird der Anmeldende unverzüglich informiert. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail inkl. der Rechnung. Eventuell anfallende Kosten für An- und Abreise, Übernachtung und weitere Verpflegung ist von den Teilnehmern selbst zu tragen,

 

Die Seminargebühr ist vor Beginn des Seminars fällig und erfolgt gemäß den auf der Rechnung angegebenen Zahlungsbedingungen. 

 

Der Teilnehmer kann jederzeit von der Seminarbuchung zurücktreten. Der Rücktritt von der Anmeldung ist stets schriftlich bekannt zu geben. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Veranstalter.

Bis einen Monat vor dem Seminartermin ist der Rücktritt kostenlos möglich. Bei einem Rücktritt bis eine Woche vor Seminarbeginn werden Ihnen 50% der Seminargebühr berechnet. Bei einem späteren Rücktritt ist die Seminargebühr zu 100% zu entrichten. Dies gilt auch bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen des Seminars durch den Teilnehmer.

Möchten Sie von der Teilnahme zurück treten, können Sie auch bis zu zwei Tage vor Seminarbeginn einen Ersatzteilnehmer benennen. Bei Eintreten eines Ersatzteilnehmers ist die Kursgebühr von diesem zu entrichten. Die Seminargebühr wird dem ursprünglichen Teilnehmer zurückerstattet, sobald die Zahlung des Ersatzteilnehmers vorliegt.

 

Bei Absage des Seminars durch den Veranstalter aus organisatorischen Gründen (z.B. nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl) oder infolge höherer Gewalt (z.B. Erkranken des Referenten) wird die Seminargebühr in voller Höhe erstattet. Der Veranstalter bemüht sich um einen Folgetermin innerhalb der nächsten 6 Monate. Für vergebliche Aufwendungen oder sonstige Nachteile, die dem Kunden durch die Absage entstehen, kommt der Veranstalter nicht auf. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen.

 

Für die Teilnahme an dem Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

 

Der Veranstalter stellt den Teilnehmern Seminarunterlagen zur Verfügung. Diese sind geistiges Eigentum des jeweiligen Herausgebers und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung des Herausgebers/Autoren weder ganz noch in Teilen vervielfältigt, verbreitet oder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht oder sonst für fremde Zwecke genutz werden.

 

Das Erstellen von Bild- und/oder Tonaufnahmen während der Veranstaltung ist nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung des Veranstalters erlaubt.

 

Aus der Anwendung von erworbenem Fachwissen können keinerlei Haftansprüche gegenüber dem Veranstalter geltend gemacht werden. Der Veranstalter haftet nicht für den Verlust, die Beschädigung oder den Untergang von Sachen des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Durchführung des Seminars, sofern dies nicht auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Veranstalters zurück zu führen ist. Der Veranstalter hafter nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt sowie sonstige, von ihm nicht zu vertretende Vorkommnisse entstehen. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlung innerhalb und ausserhalb des Seminars und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf.